Niedersachsen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Aubevoye

Unsere französischen Partnerstädte liegen landschaftlich reizvoll in der oberen Normandie im Departement Eure am linken Seineufer, 95 km von Paris entfernt in Richtung Rouen.

 

Der Canton de Gaillon, bestehend aus Aubevoye und Gaillon, verbindet Paris mit dem Meer. Bis zum 20. Jahrhundert prägte die Landwirtschaft mit Obstplantagen, Kirschbäumen und der Milchproduktion das Bild. Inzwischen haben sich durch die Nähe zu Paris und die gute Anbindung dorthin zahlreiche Chemie- und Kunststoffbetriebe sowie

 

Betriebe des Lebensmittelgewerbes aus der Region angesiedelt. Geht man durch den Schlosspark von Gaillon über die bewaldeten Hügel nach Aubevoye, gelangt man zu der „Schwarzen Jungfrau“. Eine schöne Aussicht über die Stadt eröffnet sich. Auf dem Weg hinab in die Stadt kommt man an der Kirche Sankt Georg aus dem 12. Jahrhundert mit seinem romantischen Chor vorbei. Das kleine Stadtzentrum der ca. 4000 Einwohner zählenden Stadt befindet sich in der Nähe des Saal Marcel Pagnol. in der auch an jedem letzten Wochenende im November der Weihnachtsmarkt stattfindet.

 

Aubevoye-Maria<<Aubevoye-Maria

Aubevoye-Rathaus>>Aubevoye-Rathaus