Niedersachsen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Gaillon

Unsere französischen Partnerstädte liegen landschaftlich reizvoll in der oberen Normandie im Department Eure am linken Seineufer, 95 km von Paris entfernt in Richtung Rouen.

 

Der Canton de Gaillon, bestehend aus Aubevoye und Gaillon, verbindet Paris mit dem Meer. Kommt man aus Richtung Paris nach Gaillon, so ist schon von weitem das prachtvolle Schloss der Erzbischöfe von Rouen zu sehen, das die Stadt überragt. Leider ist es größtenteils in keinem guten Zustand, aber seit einigen Jahren wird es kontinuierlich renoviert. Hinter dem Schloss erstreckt sich eine große Parkanlage. Vom Vorplatz des Schlosses hat man einen schönen Blick über das Seine-Tal und die Stadt Gaillon mit seinen ca. 7.000 Einwohnern. Im Zentrum können alte Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert bewundert werden. Die Kirche dort birgt in ihrem schlichten Inneren mehrere Kunstwerke sowie ein beachtenswertes Kirchenfenster in der Empore.

 

Bis zum 20. Jahrhundert prägte die Landwirtschaft mit Obstplantagen, Kirschbäumen und der Milchproduktion das Bild. Inzwischen haben sich durch die Nähe zu Paris und die gute Anbindung dorthin zahlreiche Chemie- und Kunststoffbetriebe sowie Betriebe aus dem Lebensmittelgewerbe angesiedelt.

 

www.ville-gaillon.fr

 

Gaillon Chateau<<Gaillon Chateau

Gaillon Markt>>Gaillon Markt

Gaillon Rathaus<<Gaillon Rathaus